Fehmarn-Online.de

Ferienwohnungen & Ferienhäuser finden

Ort (optional)
Min. Belegung (optional)
Ausstattung (optional)
Schwimmbad
Badestrand
Wassersport
Golfplatz
Weiteres (optional)
Kinderfreundlich
Rollstuhlgerecht
Haustiere erlaubt
Nichtraucher
 


Informationen über die Stadt Fehmarn



Fehmarn ist die drittgrößte deutsche Insel. Nur Usedom und Rügen sind noch größer. Sie liegt im Kreis Ostholstein und gehört zum Land Schleswig-Holstein.
Am 01.Januar.2003 fusionierte alle Gemeinden der Insel zu der Stadt Fehmarn. Die einzelnen Gemeinden werden jetzt als Ortsteil (OT), also Fehmarn OT Burgstaaken bezeichnet.
Fehmarn hat ca. 12.500 Einwohner und beherbert jährlich etwa 300.000 Gäste. Die Tagesgäste sind hierbei noch nicht eingerechnet.

Wer über die Insel fährt, sieht allerorts Windkraftanlagen und Solaranlangen. Auf Fehmarn wird ein Vielfaches an regenerierbarer Energie produziert, als dort verbraucht wird.

An vielen Häusern auf Fehmarn findet man eine blaue Flagge mit einer goldenen Krone in mitten der der Flagge. Die sogenannte "Goldene Krone im blauen Meer". Ein inoffizielles Symbol der Stadt und Insel Fehmarn, die ihren Ursprung in der ehemaligen Lehnflagge Fehmarns hat. Das ehemalige Wappen der Stadt Burg ist heute das offizielle Wappen der Stadt Fehmarn.

Wappen der Stadt Fehmarn
Fehmarn-Flagge Goldene Krone im blauen Meer
Das Wappen der Stadt Fehmarn
(ehemals das Burger Stadtwappen)
Die Fehmarn-Flagge